Der ESV trauert um Jürgen Pehla

Jürgen PehlaMit großer Trauer und großem Schmerz muß ich euch in Kenntnis davon setzten,
dass unser Mitglied, Freund, Bogenschütze und Gönner
 
               Jürgen Pehla
 
verstorben ist.
 
Jürgen ist mit 66 Jahren zu Hause gestorben.
Er hat sich kurz vorher einer OP unterzogen und eine neue Herzklappe bekommen.
Wir haben noch einmal telefoniert, wobei es ihm da schon nicht gut ging.
Ich habe immer wieder versucht ihn telefonisch zu erreichen, aber keine Antwort.
Heute morgen bin ich hingefahren um zu sehen, ob ich von Nachbarn etwas erfahren könnte.
Da sagte mir ein Nachbar, dass er am 1.Januar in seiner Wohnung gefunden wurde.
Jürgen war ein toller Mensch und Freund. Ihm haben wir es zu verdanken, dass uns das ESV Gelände gehört.
Wir werden dich sehr vermissen, aber dein Andenken immer bewahren!
 
Ruhe in Frieden alter Freund!
 
Walter Becker
Abteilungsleiter Bogensport

Zurück

Bogensport News